Ga door naar hoofdinhoud

Repareer je spullen

Recht op reparatie

Winkel

Stap 9
One last module to crack open—while it's only marked with a microphone icon, there are actually quite a few components in here. The vibration motor and loudspeaker are connected by spring contacts—more easily removed parts, yay!
  • One last module to crack open—while it's only marked with a microphone icon, there are actually quite a few components in here.

  • The vibration motor and loudspeaker are connected by spring contacts—more easily removed parts, yay!

  • The USB port and microphone are soldered to the board—not necessarily a bad thing, as a USB port requires some extra rigidity, and has significantly more pins than a speaker.

Ein letztes Modul, das geöffnet werden muss – obwohl es nur mit einem Mikrofonsymbol gekennzeichnet ist, sind dennoch recht viele Komponenten darin untergebracht.

Der Vibrationsmotor und der Lautsprecher sind über Federkontakte verbunden – noch mehr Teile, die man leicht entfernen kann, Hurra!

Der USB-Anschluss und das Mikrofon sind auf die Platine gelötet – nicht unbedingt eine schlechte Sache. Der USB Anschluss benötigt die zusätzliche Stabilität und hat deutlich mehr Kontakte als ein Lautsprecher.

Je bijdragen zijn gelicenseerd onder de open source Creative Commons licentie.