Skip to main content
  1. Die Displayeinheit, die ich in dieser Anleitung verwende, wurde in Schaumstoff, Luftpolsterfolie und Styropor eingewickelt geliefert. Dies auszupacken macht richtig Spass.
    • Die Displayeinheit, die ich in dieser Anleitung verwende, wurde in Schaumstoff, Luftpolsterfolie und Styropor eingewickelt geliefert. Dies auszupacken macht richtig Spass.

  2. Ab und zu fand ich es sehr schwer die genaue Schraubenkopfgrösse zu bestimmen. Ich hoffe die Bilder helfen.  Auf diesem Bild sieht man, dass ich  P2, P3, T3, T4 und T8 Bits  benutzt habe.
    • Ab und zu fand ich es sehr schwer die genaue Schraubenkopfgrösse zu bestimmen. Ich hoffe die Bilder helfen. Auf diesem Bild sieht man, dass ich P2, P3, T3, T4 und T8 Bits benutzt habe.

  3. Beginne mit den vier Schrauben in den Ecken und den beiden Schrauben in der Mitte der Bodenplatte.  ACHTUNG: die Schrauben nahe beim Scharnier  sind länger als die beiden in den anderen Ecken, und die beiden Schrauben in der Mitte sind am kürzesten. Achte beim Zusammenbau auf die unterschiedlichen Schraubenlängen. Beginne mit den vier Schrauben in den Ecken und den beiden Schrauben in der Mitte der Bodenplatte.  ACHTUNG: die Schrauben nahe beim Scharnier  sind länger als die beiden in den anderen Ecken, und die beiden Schrauben in der Mitte sind am kürzesten. Achte beim Zusammenbau auf die unterschiedlichen Schraubenlängen. Beginne mit den vier Schrauben in den Ecken und den beiden Schrauben in der Mitte der Bodenplatte.  ACHTUNG: die Schrauben nahe beim Scharnier  sind länger als die beiden in den anderen Ecken, und die beiden Schrauben in der Mitte sind am kürzesten. Achte beim Zusammenbau auf die unterschiedlichen Schraubenlängen.
    • Beginne mit den vier Schrauben in den Ecken und den beiden Schrauben in der Mitte der Bodenplatte. ACHTUNG: die Schrauben nahe beim Scharnier sind länger als die beiden in den anderen Ecken, und die beiden Schrauben in der Mitte sind am kürzesten. Achte beim Zusammenbau auf die unterschiedlichen Schraubenlängen.

  4. Die Bodenplatte wird noch von einigen Rasten festgehalten. Nachdem die Schrauben weg waren, konnte ich die Platte mit einem Saugheber abnehmen. Ich habe dafür mehr Kraft als erträglich gebraucht, aber das Hebeln mit einem Spudger um die Kanten herum hielt ich auch nicht für sicherer.
    • Die Bodenplatte wird noch von einigen Rasten festgehalten. Nachdem die Schrauben weg waren, konnte ich die Platte mit einem Saugheber abnehmen. Ich habe dafür mehr Kraft als erträglich gebraucht, aber das Hebeln mit einem Spudger um die Kanten herum hielt ich auch nicht für sicherer.

  5. Android Fix Kits

    Slechts één reparatie scheidt jou van een nieuw scherm of een nieuwe batterij.

    Nu winkelen

    Android Fix Kits

    Slechts één reparatie scheidt jou van een nieuw scherm of een nieuwe batterij.

    Nu winkelen
  6. Bevor du weiter arbeitest, solltest du den Akku abtrennen. Jetzt sind die Scharnierschrauben dran. Dazu benötigst du einen T8 Schraubendreher. Für die nächsten Schritte ist es eigentlich egal, in welcher Reihenfolge du die Schrauben entfernst. Ich habe mit den Scharnierschrauben angefangen.
    • Bevor du weiter arbeitest, solltest du den Akku abtrennen.

    • Jetzt sind die Scharnierschrauben dran. Dazu benötigst du einen T8 Schraubendreher. Für die nächsten Schritte ist es eigentlich egal, in welcher Reihenfolge du die Schrauben entfernst. Ich habe mit den Scharnierschrauben angefangen.

    • Ich habe vergessen ein Bild von der Scharnierabdeckung zu machen, die zuerst entfernt werden muss. Dazu brauchst du einen P3 Schraubendreher und die Schrauben sind sehr winzig. Sobald die Schrauben entfernt sind, kannst du die Scharnierabdeckungen ganz einfach abheben, um an die Scharniere zu gelangen.

  7. Entferne die Abdeckung vom Videokabel, trenne dann das Kabel mit einem Plastikspudger ab. Entferne die Abdeckung vom Videokabel, trenne dann das Kabel mit einem Plastikspudger ab. Entferne die Abdeckung vom Videokabel, trenne dann das Kabel mit einem Plastikspudger ab.
    • Entferne die Abdeckung vom Videokabel, trenne dann das Kabel mit einem Plastikspudger ab.

  8. Ohne Worte.
    • Ohne Worte.

  9. Alles noch in Ordnung? Jetzt kommt ein spassiger Teil. Entferne mit einem P2 Schraubendreher all die winzigen Schrauben  auf beiden Seiten wie im Bild gezeigt. Alles noch in Ordnung? Jetzt kommt ein spassiger Teil. Entferne mit einem P2 Schraubendreher all die winzigen Schrauben  auf beiden Seiten wie im Bild gezeigt. Alles noch in Ordnung? Jetzt kommt ein spassiger Teil. Entferne mit einem P2 Schraubendreher all die winzigen Schrauben  auf beiden Seiten wie im Bild gezeigt.
    • Alles noch in Ordnung? Jetzt kommt ein spassiger Teil. Entferne mit einem P2 Schraubendreher all die winzigen Schrauben auf beiden Seiten wie im Bild gezeigt.

  10. Entferne diese Schrauben als nächstes und pass auf, denn die Schrauben auf der Außenseite (rechts im Bild) sind ein bisschen länger als die mittleren. Auf jeder Seite der Mitte befinden sich davon zwei Sets. Benutze dazu einen Torx T5 Schraubendreher. Entferne diese Schrauben als nächstes und pass auf, denn die Schrauben auf der Außenseite (rechts im Bild) sind ein bisschen länger als die mittleren. Auf jeder Seite der Mitte befinden sich davon zwei Sets. Benutze dazu einen Torx T5 Schraubendreher. Entferne diese Schrauben als nächstes und pass auf, denn die Schrauben auf der Außenseite (rechts im Bild) sind ein bisschen länger als die mittleren. Auf jeder Seite der Mitte befinden sich davon zwei Sets. Benutze dazu einen Torx T5 Schraubendreher.
    • Entferne diese Schrauben als nächstes und pass auf, denn die Schrauben auf der Außenseite (rechts im Bild) sind ein bisschen länger als die mittleren. Auf jeder Seite der Mitte befinden sich davon zwei Sets. Benutze dazu einen Torx T5 Schraubendreher.

  11. Unter den breiteren Kabeln, die wir gelöst haben, befinden sich zwei Kabel (eins rechts und eins links), die über Scharniere verfügen.  Diese müssen nun auch gelöst werden. Unter den breiteren Kabeln, die wir gelöst haben, befinden sich zwei Kabel (eins rechts und eins links), die über Scharniere verfügen.  Diese müssen nun auch gelöst werden. Unter den breiteren Kabeln, die wir gelöst haben, befinden sich zwei Kabel (eins rechts und eins links), die über Scharniere verfügen.  Diese müssen nun auch gelöst werden.
    • Unter den breiteren Kabeln, die wir gelöst haben, befinden sich zwei Kabel (eins rechts und eins links), die über Scharniere verfügen. Diese müssen nun auch gelöst werden.

  12. Es ist an der Zeit alle Kabel unter der Lüfteröffnung, die wir entfernt hatten (die mit den vielen winzigen Schrauben), herauszuziehen. Sobald du dies getan hast, kannst du die Displayeinheit vom unteren Gehäuse ablösen.
    • Es ist an der Zeit alle Kabel unter der Lüfteröffnung, die wir entfernt hatten (die mit den vielen winzigen Schrauben), herauszuziehen.

    • Sobald du dies getan hast, kannst du die Displayeinheit vom unteren Gehäuse ablösen.

  13. Tadaa! Nicht schlecht, oder? Ich habe insgesamt etwa 10-15 Minuten gebraucht, allerdings hatte ich etwas Schwierigkeiten mit den winzigen Schrauben. .
    • Tadaa! Nicht schlecht, oder? Ich habe insgesamt etwa 10-15 Minuten gebraucht, allerdings hatte ich etwas Schwierigkeiten mit den winzigen Schrauben. .

    • Jetzt einfach die Schritte umgekehrt befolgen und schon hast du ein neues Display montiert!

Conclusie

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, befolge die Schritte in umgekehrter Reihenfolge.

15 andere personen hebben deze handleiding voltooid.

Met dank aan deze vertalers:

100%

Deze vertalers helpen ons de wereld te repareren! Wil je bijdragen?
Begin met vertalen ›

bbuscher

Lid sinds: 04-10-13

878 Reputatie

2 handleidingen geschreven

Team

Cheney USD 268 Lid van Cheney USD 268

Business

1 Lid

3 handleidingen geschreven

Please, always disconnect the battery!

Mattis - Antwoord

Always a good practice. I tend to take that step for granted!

bbuscher -

Always disconnect battery flex cable,although you’re a respected website regarding repairs guide you can missed it. My suggestion is remake back the instructions. Thank you and thanks for the guide looking forward for more

opokik98 - Antwoord

When removing the bottom cover, remember to disconnect the front clips, then slide the whole cover forward to disconnect the rear! Pulling straight upward to disconnect the rear clips may result in your cover bending, or breaking.

Max Rysdon - Antwoord

Voeg een opmerking toe

Bekijk statistieken:

Afgelopen 24 uren: 58

Afgelopen 7 dagen: 382

Afgelopen 30 dagen: 1,429

Aller tijden: 14,081